Post Tagged with: "crOhm"

my1.ECAR: Ladeprobleme Adieu! CrOhm lädt nun perfekt und ZOE schnurrt dazu

my1.ECAR: Ladeprobleme Adieu! CrOhm lädt nun perfekt und ZOE schnurrt dazu

  Hurra! Die nervigen Ladeprobleme sind nun Geschichte. Martin und sein Kollege von crOhm haben meiner „Wallie“ neues Leben eingehaucht und die Eigenheiten meines ZOEs ausgemerzt. Der Renault ZOE ist ein wirklich sehr gelungenes Auto, aber gerade beim Laden hat er so seine Eigenheiten. Bei mir machten vor allem die […]

Schaut doch "fesch" aus, die crOhm in ihrem neuen Zuhause.

my1.ECAR: crOhm Ladestation findet sein Platzerl

Tag 11 – ZOE-Baustelle: Meine mobile crOhm EVSE1M40 übergebe ich heute ihrer Bestimmung und teste den Ladeschrank bei meinem Outdoor-Parkplatz. Die crOhm EVSE1M40 des Schweizer Herstellers ist für den Außeneinsatz gedacht und wetterfest. Schließlich handelt es sich auch um eine mobile Ladestation. Mit dieser Variante bin ich am flexibelsten. Ich […]

my1.ECAR: Hurra – meine Wallie ist da!

my1.ECAR: Hurra – meine Wallie ist da!

Tag 10 der Strombaustelle: Das zweit-Wichtigste bei meinem „Elektroauto-Switch“ überhaupt – meine mobile Ladestation des Schweizer Herstellers crOhm ist heute wohl behalten angekommen. Das Wichtigste bei meinem persönlichen Abschied aus der Welt der „Töff-Töffs“ (Benziner, Diesel & Co) ist natürlich das Elektroauto. Aber was wäre das E-Auto ohne der geeigneten […]

In Österreich (teilweise auch Bundesländer-abhängig) ist für Starkstrom ein eigener Stromkreis mit FI-Schutzschalter vorgesehen. Dieser ist mit 3 Schmelzsicherungen zu je 25 A (sind bei Starkstrom unempfindlicher) für die 3 Phasen abgesichert.

my1.ECAR: Strom marsch! Verteilerschrank und Parkplatz werden angeschlossen

Tag 9 der Strombaustelle: Ein wichtiger Tag – der Elektriker meines Vertrauens kommt und befüllt den Stromverteilerschrank mit allen nötigen Sicherungen. Von der Energie AG ist auch ein Herr an Ort und Stelle und überarbeitet den netzeigenen Verteilerschrank. Perfektes Wetter, Sonnenschein und angenehme Temperaturen sind gute Voraussetzungen für die finalisierenden […]