Adventskalender / alle News / in eigener Sache

Annes e-mobiler Advent: 1. Dezember 2013

AEAA 1 Melody Bell

Adventsmusik selbstgemacht – elektrisch

Adventszeit, besinnliche Zeit. Sie lädt ein, langsamer, bewusster zu leben – trotz der Hektik, die die Einkaufstempel verbreiten. Vieles wird selbst gemacht: Weihnachtsgebäck, Adventsdeko… und manchmal auch Adventsmusik. Schön, wenn es diese Tradition des gemeinsamen Musizierens gibt.

Wer nur noch eine abgekaute Kinderflöte besitzt (alter Musikerwitz: Was ist schlimmer als eine Blockflöte? Zwei…), oder wessen Kinder die Idee ‚uncool‘ finden, für den gibt es eine tolle ‚elektrische‘ Variante:

Eine der verwendeten Apps ist „Melody Bell“ (https://itunes.apple.com/us/app/melody-bell/id300668487)

Hier die ‚Noten‘ für „God Rest Ye, Merry Gentlemen“ auf der Melody Bell:
^X heißt: Ein Ton mit Querstrich oben (obere Reihe rechts)

E / E ^E ^E ^D / ^C B A G / A B ^C ^D / ^E – –

E / E ^E ^E ^D / ^C B A G / A B ^C ^D / ^E – –

E / F D E F / G A E D / C A B C / D –

C D / E F G A / E D C B / A – –

Viel Spaß beim Musizieren!

Einen besinnlichen 1. Advent wünscht

unterschrift-anne_kl

 

  1. Finden wir spitze!!!!!!!! Mit Grüßen aus dem Sauerland

    • Vielen Dank. Freut uns. {:-)
      Vielleicht gibt es ja für nächstes Jahr die passende App im R-Link-Store von Renault. Da sind ja bis jetzt leider noch sehr wenige Programme zu finden. Dann könnte man, wenn man im Stau steht, etwas musizieren, um im Auto für gute Laune zu sorgen. g*