Adventskalender / alle News / in eigener Sache

Annes e-mobiler Advent: 2. Dezember 2013

Ölgemälde um 1840, anonymer Künstler

Gute alte Zeit – Wurzel der elektrischen Moderne

Eine friedliche Familienidylle im Biedermeier.
In dieser so traditionell wirkenden ‚guten alten’ Zeit gab es neugierige Forscher, deren moderne Ideen bis heute wirken.
Einer von ihnen ist der Preuße Moritz Jacobi. Im Mai 1834 baut er den ersten rotierenden Elektromotor. Ein funktionsfähiger originalgetreuer Nachbau steht im Elektrotechnischen Institut des KIT Karlsruhe.

Hier seht Ihr ihn in Aktion:

Weitere Infos findet Ihr unter http://www.eti.kit.edu/1382.php
Unglaublich, was inzwischen aus solchen ‚selbstgeschnitzten‘ Erfindungen wurde…

Gute Zeit!
unterschrift-anne_kl

 

… ein Kaffee für den Autor ;-)… ein Kaffee für den Autor ;-)

Ein Kommentar

  1. Martin ist mit im Boot, woll! Grüße aus dem Sauerland

Kommentar verfassen