alle News / Automessen | Rallyes | Events

Das neue eCarTec Magazin ist da

ecartec Magazin 3_2013

Die eCarTec in MĂŒnchen ist sicher fĂŒr die meisten Elektroauto-AnhĂ€nger jedes Jahr der Fixtermin in Bayern. Heuer geht die „Internationale Leitmesse fĂŒr ElektromobilitĂ€t & Hybrid“ bereits in die 5. Runde. Vom 15. – 17. Oktober 2013 ist es wieder so weit.

Das Thema ElektromobilitĂ€t fĂŒhrt ja leider noch immer ein Schattendasein, auch in der Berichterstattung in den Medien (Zeitung, TV, Werbung) könnte es sicher prĂ€senter sein. Was ich mir selbst schon öfters gedacht habe: „Warum gibt es eigentlich kein gedrucktes Magazin zu diesem faszinierenden Thema?“

Auch wenn es wahrscheinlich noch nicht so bald ein Elektroauto-Magazin im Zeitschriftenhandel geben wird, zumindest gibt aus dem Hause der eCarTec-Fachmesse ein vierteiljĂ€hrlich erscheinendes Magazin, welches ich euch hiermit empfehlen möchte. Das eCarTec Magazin behandelt mit ausfĂŒhrlichen Fachberichten, wissenschaftlichen BeitrĂ€gen und aktuellen Meldungen das breite Themenspektrum der ElektromobilitĂ€t und Hybrid. Im Mittelpunkt stehen Innovationen, Produkte und Perspektiven – beleuchtet werden aber ebenso Fragestellungen aus Management, Politik und Wirtschaft.

Die Print-Version hat immerhin eine Auflage von 50.000 Stk., wovon ein großer Anteil auf den Messen verteilt werden.

Die kostenlose PDF-Version könnt ihr ĂŒbrigens hier herunterladen:

http://ecartec.de/fileadmin/ecartec_magazin_03_2013_deutsch_online_print.pdf

Die Inhalte der 100 Seiten umfassenden Ausgabe sind:

  • E-volution des Elektroautos
  • Messevorschau eCarTec Munich 2013 – MĂŒnchen unter Strom
  • Interview mit Carolin Reichert, PSA
  • Energiemanagement fĂŒr wirtschaftliche Fahrzeuge und Maschinen
  • ASIL C Sicherheitsmodul fĂŒr elektrische Antriebe
  • Trends bei eCarPatenten
  • Neues Werkstoffkonzept fĂŒr das BatteriegehĂ€use
  • Voll im Trend: Aluminium-Werkstoffe
  • Gewinner des MATERIALICA Design + Technology Award 2013

Die nÀchste Ausgabe 04/2013 des eCarTec Magazin erscheint dann am 12. Dezember 2013.

Viel Spaß beim Schmökern! Mit einer Print-Version von Elektroautor.com wird es wohl so schnell noch nichts werden. {:-)

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen