alle News / Automessen | Rallyes | Events

WAVE 2012 – größte Elektrofahrzeug-Rallye der Welt hat Fahrt aufgenommen.

Die längste Elektrofahrzeug-Rallye der Welt – die WAVE 2012 – fu?hrt von Genua durch die Schweiz und Deutschland bis nach Holland. Organisator ist Louis Palmer – als Pionier in Sachen Elektromobilita?t umrundete er zwischen 2007 und 2008 mit einem solarbetriebenen Auto die Welt.

Suncar auf der WAVE 2012

Nicht nur Serienautos nehmen an der WAVE 2012 teil. Der Prototyp SunCar basiert zwar auf dem Lotus Evira, wurde von Studenten der ETH Zürich aber konsequent zum E-Sportwagen umgebaut. Mit zwei 170 PS-Motoren beschleunigt er in weniger als 5 Sek. auf 100 km/h.  Foto: WAVE2012.net

Die World Advanced Vehicle Expedition WAVE ist mit 2674 km die bisher la?ngste Elektrofahrzeug- Rallye der Welt. Ziel ist es, eine Welle ins Rollen zu bringen und zu beweisen, welche Leistungen Elektroautos erbringen ko?nnen, die von erneuerbaren Energien angetrieben werden. Los ging es fu?r 20 Teams am 9. September in Genua. Die Route fu?hrt sie u?ber die Alpen, quer durch die Schweiz und Deutschland, bis nach Holland. Am 22. September wird dann die Veranstaltung in Amsterdam ihr Ende finden.

Mit dabei sind Automobilhersteller wie Renault und Nissan mit ihren Serienfahrzeugen, aber auch Prototypen wie der von Studenten der ETH Zu?rich entwickelte und gebaute Sportwagen SunCar. Die WAVE macht an 50 Etappenorten Halt. Dort messen sich die Teams in verschiedenen Wettbewerbs-Disziplinen – vom Test des Kofferraumvolumens bis zum geschicktesten Ru?ckwa?rts-Einparkmano?ver. Das beste Team und das alltagstauglichste Fahrzeug werden im Zielort zum Gewinner geku?rt.

Die WAVE findet diesmal zum zweiten Mal statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Hier ein aktuelles Video vom 2. Tag in Turin, Monza und Mendrisio. Da kriegt man doch richtig Lust gleich dabei mit zumachen.

Die WAVE wird übrigens von folgenden Partnern unterstu?tzt:
Sparkasse Freiburg No?rdlicher Breisgau, Handwerkskammer Freiburg, Gro-ove, Fraunhofer IWM, Novotel Freiburg, FWTM Freiburg, Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar- Heuberg, Schweizer Electronic, Stadtmarketing Mannheim, Stadt Marburg, Stadtwerke Marburg, Stadtwerke Bad Pyrmont, Phoenix Contact, Stadtwerke Osnabru?ck

Dann wünsche ich allen Teilnehmern ganz viel Glück, immer volle Akkus und viel Geschick bei all den ausgefuchsten Sonderprüfungen. {:-)

Nähere Infos: http://europe.wave2012.net/
http://www.greenmotorsblog.de

… ein Kaffee für den Autor ;-)… ein Kaffee für den Autor ;-)

  1. Leider ist in der Allgemeinen Presse noch recht wenig über die Welle zu lesen, zumindest in Deutschland nicht. Allerdings dauert es ja noch ein paar Tage, bis sie zu uns gerollt kommt.

    Bist du dir sicher, dass das Suncar eine Eigenentwicklung ist? Sieht für mich stark nach einem Lotus aus, ich mag mich aber auch täuschen.

    Guy

    • Hallo Guy, die WAVE gibt es ja auch erst das 2. Mal. Ich denke mal, je öfter sie stattfinden wird, desto bekannter u. populärer wird sie werden – ähnlich der Love-Parade. {:-)

      Das SunCar ist tatsächlich keine komplette Eigenentwicklung. Das stand in der Pressemitteilung von WAVE etwas missverständlich drinnen. Danke vielmals für den Hinweis, hab ich korrigiert.

      Siehe auch hier: