alle News / Rimac

Concept_One auf Europatour – Deutschland-Premiere bei VW

Rimac Concept One

Der Concept_One tourt durch Europa. Unter anderem auch durch Deutschland und wird das Highlight bei einem VW Händler in Osnabrück. Foto: Rimac Facebook

 

Der Concept_One ist mit seinen 811 kW und einer Beschleunigung von 2,8 sec. auf 100 km/h das wohl spektakulärste Elektroauto der Welt. Der Elektro-Supersportwagen geht nun auf Europatour und kommt gleich mehrmals nach Deutschland.

Eine Präsentation in Österreich würde sicher auch zahlreiche Anhänger finden. Leider ist hierzulande kein Termin bei Rimacs Europa-Tournee vorgesehen. Die Tour startet bereits dieses Wochenende am Samstag in Osnabrück/Deutschland. Der erste Termin der Premiere führt nur für geladene Gäste ins Modehaus L+T nach Osnabrück und ein Tag später – am 26. Mai 2013 geht es mit dem Concept_One – und jetzt bitte alle gut festhalten – zum VW-Händler.

Beim Autohaus Härtel in Osnabrück ist dann die Deutschland-Premiere für Jedermann und „Jedefrau“.  Auf der Facebook-Seite von Rimac bin ich auf diese Informationen gestoßen und bin etwas verwirrt. Verwirrt von der Kombination VW und Rimac. Das passt so irgendwie gar nicht zusammen. Das ist so kurios, wie wenn Audi bei einem seiner Händler den Tesla Model S präsentieren würde.

Schade, dass Osnabrück so weit von mir entfernt ist, sonst wäre ich schon dort. Aber was will uns der VW-Betrieb damit sagen? Was wird er damit erreichen?

Eines steht fest: Die Leute werden am Sonntag mit heruntergefallenen Unterkiefern vor dem Concept_One stehen und aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Ein kleiner kroatischer Automobilbauer produziert das stärkste und schnellste Serien-Elektrofahrzeug der Welt und was hat VW, Audi & Co dagegen zu halten? Gegen diese elektrische Hochgeschwindigkeitsrakete sieht selbst ein Lamborghini alt aus und der VW up! wird wohl an diesem Wochenende keines Blickes gewürdigt werden.

Was meint ihr zu der Sache? Geht die Präsentation für den VW-Betrieb eher nach hinten los? Warum hat Rimac gerade diesen Ort als Präsentation vorgesehen? Wird jemand von euch vor Ort sein? Möchte Volkswagen Rimac abwerben? Fragen über Fragen…

Hier noch die genaue Info zu der Veranstaltung und mit Klick auf das obere Bild seht ihr alle Tournee-Termine:

http://www.auto-haertel.de/content/europa-premiere-osnabr%C3%BCck

 

… ein Kaffee für den Autor ;-)… ein Kaffee für den Autor ;-)

6 Kommentare

  1. Wilhelm says:

    Schon eigenartig, wieso Rimac genau einen VW Händler auserkoren hat, um sein Auto zu präsentieren.
    Da dürfte es sich bei VW u. Rimac weder um die selbe Zielgruppe handeln, noch tut sich der Betrieb etwas Gutes damit. Letztlich wird ja im Prinzip die Unfähigkeit von VW gscheite Elektroautos zu bauen damit augezeigt…..

    Kopfschüttel, Kopfschüttel …..

  2. … oder der VW-Händler ist selber ein Elektroauto-Fan und will damit den Konzern unter Druck setzen. Eventuell ist er ab Sonntag Ex-VW-Partner (weil VW vermutlich den Vertragshändlern Präsentationen von konzernfremden Marken untersagt). Oder aber der Händler hat die Präsentation mit dem Konzern abgesprochen und dieser sieht Rimac nicht als Konkurrenz und hat seinen Sanctus erteilt.
    Diese Fragen und auch die von Dir aufgeworfenen könnte man aber durch eine Anfrage beim Händler u/o Konzern zu klären versuchen; wie wär’s einmal mit investigativem Journalismus, Mr. Elektroautor?

  3. „… oder der VW-Händler ist selber ein Elektroauto-Fan und will damit den Konzern unter Druck setzen.“

    Interessanter Ansatz. Obwohl ich glaube, dass VW ganz anderem Druck sehr gut Stand halten kann (EU-Richtlinien, Umweltschutzorganisationen, Greenpeace, Demonstrationen, etc…). Vielleicht werde ich bei dem Händler direkt nachfragen.

  4. Scheinbar hat Mate Rimac doch kurz Zeit für Österreich gefunden:

    Grad bei den Salzburger Nachrichten entdeckt:
    http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/chronik/sn/artikel/schnellstes-elektroauto-der-welt-in-oesterreich-60207/

  5. Pingback: Elektroauto Rimac Concept_One geht in Deutschland und in den Nachbarländern auf Tour | Mein Elektroauto

Kommentar verfassen