Adventskalender / alle News / in eigener Sache

Annes e-mobiler Advent: 6. Dezember 2013 – Nikolaus

Mercedes Museum 750 px

e-mobiler Ausflugstipp mit kostenlosem Laden: Mercedes-Museum in Stuttgart

Und, habt Ihr den SĂŒĂŸkram aus Euren blankgeputzten Stiefeln geleert? Dann könnt Ihr sie ja am Wochenende anziehen und auf e-mobile Tour gehen.

Ein lohnendes Elektroauto-Ziel fĂŒr die ganze Familie ist das Mercedes-Museum in Stuttgart. Wir waren schon mehrmals dort und es ist immer wieder spannend.

Zum einen hat es eine tolle Architektur, seine großen Ausstellungsbereiche sind sehr abwechslungsreich gestaltet, bieten viele Zusatzinfos zu Geschichte und Gesellschaft und natĂŒrlich gibt es Fotomotive en masse, auch von Elektro- und Hybridautos.

Mercedes Museum zero emission

Zum anderen gibt es nicht nur am Nikolaustag Geschenke fĂŒr Elektroautofahrer: In der gut beleuchteten Tiefgarage stehen sechs ParkplĂ€tze mit kostenlosen Ladestationen Typ 2 zur VerfĂŒgung. Einfach das mitgebrachte Kabel einstecken (keine Registrierung o.Ă€. nötig) und nach dem Museumsbesuch vollgeladen losfahren.

Sechs Ladestationen in der Tiefgarage des Mercedes-Museums in Stuttgart. Unkompliziertes kostenloses Laden ohne Karte möglich - bis zu 22 kW max.

Sechs Ladestationen gibt es in der Tiefgarage des Mercedes-Museums in Stuttgart. Unkompliziertes kostenloses Laden ohne Karte möglich – bis zu 22 kW max.

Hier findet ihr Informationen ĂŒber Öffnungszeiten.

Extra-Tipp: Gefallen hat mir auch das kleine Museum im Wohnhaus der Familie Karl Benz im hĂŒbschen StĂ€dtchen Ladenburg am Neckar.
Obwohl der Ortsname Programm wÀre, gibt es dort aber leider keine Ladestation, die nÀchste ist z.B. bei McDonalds etwa 14km entfernt in Mannheim-Neckarau.

Gute Fahrt!
unterschrift-anne_kl

PS: Auch der Nikolaus fÀhrt einen Wagen mit Stern
 nachzulesen hier in einem Gedicht von Peter Hacks.

 

Kommentar verfassen