Adventskalender / alle News / in eigener Sache

Annes e-mobiler Advent: 7. Dezember 2013 – mit Gewinnspiel

legoautos parkhaus

Spielen und gewinnen

Als Kind hat sicher jeder gern mit Autos gespielt. Meine beiden legten ihre „Autoles“ zu Schlangen, ein Parkhaus mit Waschanlage hatten sie auch. Selbstvergessen konnten sie stundenlang auf dem Teppich liegen und mit „brumm-brumm“ die kleinen Dinger schieben.

Moment mal – „brumm-brumm“? Ganz selbstverständlich ahmen Kinder Alltags-Geräusche nach.

Wie macht die Katze? Miau! Wie macht die Kuh? Muh! Es wird sicher noch eine ganze Weile dauern, bis auch im Kinderspiel angekommen ist, dass ein Auto eben nicht „Brumm“ machen muss. Schön, dass es schon für die Kleinsten Spielzeug gibt, mit dem sie lernen können: Wie macht der Fisch? .…?

Und wie macht das Auto? Na klar, nichts!

Elektroauto-Tankstelle SpielzeugElektroauto-Tankstelle Bahn aus Holz

Im Supermarkt im elsässischen Haguenau fand ich in der „Voiturettes“-Abteilung (ist das nicht ein hübsches Wort?) mitten zwischen vielen Spielzeugautos auch Zoe-Modelle, einfach so.

Zoe Modell Spielzeug1. Advents-Gewinnspiel

Und weil man mit gutem Beispiel voran gehen soll, verschenke ich diesen originalverpackten Mini-Zoe.

Er wird unter allen verlost, die bis Donnerstag, 12. 12. 2013 hier kommentieren und kurz erklären, warum für sie ein Elektro-Auto alltagstauglich und kein Spielzeug (mehr) ist.

 

Viel Glück!

unterschrift-anne_kl

PS: Wer noch oder schon nach Geschenken für Weihnachten Ausschau hält: Verschiedene Elektroauto-Modelle und Geschenksideen findet ihr auch hier im E-Shop.

 

… ein Kaffee für den Autor ;-)… ein Kaffee für den Autor ;-)

6 Kommentare

  1. Artur Pokorny says:

    Elektroautos waren noch nie Spielzeug, sondern immer besser, d.h. energieeffizienter. Nur die Lösung für das Batterieproblem hat etwas gedauert. !

    • Hallo Artur,
      gratuliere dir ganz herzlich. Du hast den ZOE gewonnen.

      Leider fährt der weder elektrisch noch überhaupt. Aber wer weiß, vielleicht ist er Dein Start in die Elektromobilität. {:-)

      Bitte melde dich bei mir, da wir deine Adresse benötigen.

      Schöne Grüße,

      Volker

  2. Peter Wüstnienhaus says:

    Weil mit jetzt 23.000 km mein Twizy längst Alltag ist. Kein Spielzeug, aber jeden Tag Fahrspaß.

  3. Ich denke auch, dass man mit den Elektroautos, Fahrspaß garantiert ist. Allein der Gedanke, dass man hiermit eine Menge an Geld sparen kann, gibt einem ein Gefühl von Freiheit und Freude.

  4. Seit 23.Oktober und fast 4.000km drauf. Ein Auto das ALLES hat und auch am Berg voll fahrtüchtig ist. Bietet die Sicherheit bei jedem Wetter, auch im Winter! Danke ZOE.

  5. Pingback: Der Gewinner des Renault ZOE ist … -

Kommentar verfassen