alle News / Renault / Renault ZOE: my1.ECar (Tagebuch)

my1.ECAR: Hagel und ZOE vertragen sich nicht gut!

my1ecar Renault ZOE TagebuchHagel und ZOEKeine guten News von meinem Renault-Händler: Vermutlich hat mein ZOE einen Hagelschaden, bevor das Auto überhaupt bei ihm steht.

Wie ich den Kaufvertrag am 8. Februar 2013 abgeschlossen habe, hieß es Auslieferung Juli. Dann sind die ersten ZOEs aber unerwartet früher geliefert worden – ich habe damals berichtet: Renault ZOE wird vor Marktstart ausgeliefert.

Dann hieß es auf einmal Ende Juni – die Freude war groß. Jetzt habe ich einen Anruf erhalten, dass möglicher Weise mein ZOE einen Hagelschaden hat. In Straßwalchen (Nähe Salzburg Stadt) gibt es riesige Parkplätze vom Lagermax, der einer der größten Speditionen in Österreich ist. Der Großteil der Autos aus Deutschland und auch Frankreich kommen anfangs dort hin. Leider stehen dort die meisten Fahrzeuge im Freien und sind so schlecht gegen Unwetter mit Hagel geschützt. Kurz vor meiner geplanten Lieferung kam es gerade in der Region um Straßwalchen zu starken Unwettern mit Hagel. Sehr viele Fahrzeuge waren von Schäden betroffen und gerade meinen Renault-Händler hat es besonders schwer getroffen.

Ein schwerer Schlag für meine Vorfreude und ein schwerer Schlag für das Autohaus Gerlach. Selbst wenn die Versicherungen einen Großteil abdecken, sehr viel Bürokratie und verärgerte Kunden sind sicherlich die Folge. Trotzdem – wieder weiter Warten. Scheinbar ist nicht nur die Erdöl-Lobby gegen Elektroautos – hoffentlich nicht da oben auch jemand. {:-)

 

… ein Kaffee für den Autor ;-)… ein Kaffee für den Autor ;-)

Kommentar verfassen