alle News / Nissan / Nissan Leaf 1 (Tagebuch)

Leaf-Book: Tag 08: Voll aufgeladen – 180 km und mehr? Schön wärs…

Hier zeigt das Display des Cockpits 188 km „mögliche“ Reichweite an. Das wäre sogar mehr als Nissan für den Leaf angibt (175 km).

Nissan Leaf, Elektroauto, Elektroautor.com/

In der Mittelkonsole am Touchscreen werden allerhand nützliche Infos angezeigt. Hier die Energieinfos, die man über das Zero Emissions-Menü aufruft.

 

Nachdem der Leaf an der Ladestation von Electro-Drive Salzburg in der Bayrhammerstraße in Salzburg über Nacht aufgeladen war, machte ich mich wieder auf den Weg zum Attersee.

Das Laden an der Station dauerte leider sehr lange – ca. 12 – 13 h, da über eine normale Schukosteckdose auch hier nur mit 10 Ah geladen werden kann. Bei neueren Ladestationen ist es über ein Type 2-Stecker möglich mit 16 Ah in ca. 8 Std. zu laden.

Im Cockpit des Leaf präsentiert sich ein wunderbares Bild – Reichweite 188 km! Wow! Das wäre ziemlich cool. In der Praxis habe ich das leider bis jetzt nie geschafft. Vom Werk her werden 175 km angegeben und von Nissan Österreich weiß ich von einem Journalisten, der 202 km am Stück geschafft hat.

Das sind aber alles Werte, die vielleicht mit ca. 70 km/h auf der Autobahn im Flachland zu schaffen sind und da wird man dann auch noch zum Verkehrshindernis. In Österreich gelten da leider andere Gesetze. {:-)

… ein Kaffee für den Autor ;-)… ein Kaffee für den Autor ;-)

Kommentar verfassen