alle News / Automessen | Rallyes | Events / E-Mobility Austria

EVENT: PLUG-and-PLAY E-Tour Austria: E-mobil von Melk über den Großglockner an den Wörthersee

SONY DSC

Foto: bvmobil.at

„Holt die Menschen ab!“ – PLUG-and-PLAY Genuss-E-Tour Austria bringt vom 21. – 29. Mai 2016 Elektromobilität vor den Vorhang – Teilnahme auch auf Teilstrecken möglich!

Elektromobilität ist einfach, wir kommen überall hin, so die Devise. Reichweitenangst kennen wir nicht. Und vor allem: Elektroauto fahren macht unheimlich viel Spaß! Genau aus diesem Grund lädt der Bundesverband nachhaltige Mobilität im Mai zur PLUG-and-PLAY E-Tour Austria ein, die leises Fahren, Begeisterung, schöne Landschaften, Berge, Kultur & Natur, regionale österreichische Produkte, Themen wie Slow-Food, regionale Schmankerln, Energie-Autarkie und anderes auf die schönste Weise miteinander verbinden soll. Gleichzeitig sollen die Menschen in Österreich mehr von Elektromobilität erfahren können : „Holt die Menschen ab!“ ist die Devise von Besuchen in Gemeinden oder in Schulen.

Einige spannende Aufgaben warten dazu auf alle teilnehmenden Teams. Der Bundesverband macht außerdem mit der Tour gleichzeitig den ultimativen Lade-Infrastrukturtest quer durch Österreich.

Mehrere Elektromobilitäts-Treffen treffen aufeinander

Offizieller Start der Plug-and-Play-E-Tour Austria ist beim größten E-Mobilitätstag Österreichs am 21.5.2016 in Melk am Wachauring. Von dort geht es via Oberösterreich nach Salzburg , Tirol sowie nach Vorarlberg und danach über den Großglockner und das energieautarke Kötschach-Mauthen nach Velden. Dort wird am 29.5.2016 Österreichs großes E-Mobilistentreffen gemeinsam mit dem Zoe-Club u.a. stattfinden.

Ein erster großer Treffpunkt für alle die am 21.5. beim Start dabei sein wollen, ist bereits am 20.5.2016 Abends in Melk (E-Meeting, Briefung für die TeilnehmerInnen).

Eingeladen zur Teilnahme sind Teams mit Elektroautos genauso wie Teams mit E-Zweirädern, überzeugte private E-Mobilisten oder Firmen. Wer kein Elektrofahrzeug hat und trotzdem mitkommen will, der kann sich bei einigen Firmenmitgliedern des Bundesverbands nachhaltige Mobilität ein Elektroauto ausborgen. Der Bundesverband hilft gern dabei weiter, ein E-Fahrzeug für die Tour zu finden.

Bei unterschiedlichen Wettbewerben unter den teilnehmenden Teams werden täglich Punkte vergeben, die Siegerteams werden in Kärnten mit dem Plug-and-Play-Award ausgezeichnet.

E-Mobility – gemeinsam statt einsam

Gemeinsam die Elektromobilität vor den Vorhang bringen und allen Interessierten zeigen, was daran Spaß macht, ist das Ziel. Vernetzung von allen Interessierten quer durch Österreich und Begeisterung der Bevölkerung haben Vorrang.
Gleichzeitig stehen schöne Landschaften, Kulturgüter und Genuss aus der jeweiligen Region und mehr im Mittelpunkt! UND : Wer nicht für die gesamte Strecke Zeit haben sollte: Eine Teilnahme ist auch tageweise und auf Teilstrecken möglich!

Weitere Informationen und Details:

Bundesverband nachhaltige Mobilität:
bvmobil@hotmail.com oder Tel: + 43 664 144 81 98
www.bvmobil.at

Anmeldung sind ab sofort möglich! Zwecks besserer Detailplanung sollten diese möglichst rasch erfolgen.

PLUG-and-PLAY E-Tour Austria
21.-29. Mai 2016
offen für alle E-Mobile, E-Autofahrer genauso wie E-Zweiradfahrer

Info: Aufgrund bisheriger Anfragen wird es 2 Kategorien bei den Übernachtungen geben. (Einzelzimmer stehen nur gegen Aufpreis zur Verfügung).

PS: Falls uns Ihre Gemeinde entlang der Strecke noch einladen möchte oder ein Schulbesuch gewünscht wird: Einige Zwischenpunkte sind derzeit noch nicht fixiert. Einfach bei uns melden!