alle News / Renault

NEWS: Renault Twizy 40 ab Sommer in Kanada erhältlich

Renault Twizy Canada 40

Foto: Groupe Renault

Der vollelektrische Renault Twizy wurde nun von „Transport Canada“ zertifiziert und ist somit für den kanadischen Markt offiziell zugelassen.

Der kanadische Renault Twizy (Twizy 40) wird mit einem Typ-1-Ladekabel und Seitenreflektoren ausgestattet sein. Die Geschwindigkeit wird ab 40 km/h elektronisch abgeregelt, dadurch fällt er unter die kanadischen Kategorie von „Low-Speed-Fahrzeugen“ (vierrädrige Fahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 32 bis 40 km/h).

Renaults wird den „kanadischen“ Twizy über die Partner-Firma AZRA Kanada verkaufen – ab Sommer 2016 soll dieser erhältlich sein.

Die AZRA Gruppe entwickelt elektrische Transportlösungen speziell für den urbanen Bereich und installiert Ladeinfrastrukturen in ganz Kanada.

Quelle: Groupe Renault 


Elektroautor dazu…
Leider vertreibt Renault seine Elektroautos (bis jetzt) nur in Europa. Ich könnte mir vorstellen, dass der ZOE in den USA oder Asien sehr wohl gut ankommen würde. Aber vermutlich ist es auch ein Teil der Strategie der Renault-Nissan-Allianz, mit den Z.E.-Modellen von Renault den europäischen und mit Leaf & Co den amerikanischen und asiatischen Markt zu bedienen.

Vielleicht gerade deswegen, weil Nissan kein Konkurrenzprodukt zum Twizy hat, könnte die Markteinführung in Kanada ein guter Entschluss sein. Ich bin schon gespannt, wie sich der kleine sympathische Stadtflitzer in Übersee anstellen wird, aber er wird sicher auch dort eine große Fangemeinde finden.