Adventskalender / alle News / in eigener Sache

Annes e-mobiler Advent: 20. Dezember 2013 – Ausflugstipp

Foto: Flickr, HEIDELBERG 4 you

Foto: Flickr, HEIDELBERG 4 you

e-mobiler Ausflugstipp mit kostenlosem Laden: Heidelberger Weihnachtsmarkt

Welch lustiger Wald um das hohe Schloss
Hat sich zusammengefunden,
Ein grünes bewegliches Nadelgehölz,
Von keiner Wurzel gebunden!

Anstatt der warmen Sonne scheint
Das Rauschgold durch die Wipfel;
Hier backt man Kuchen, dort brät man Wurst,
Das Räuchlein zieht um die Gipfel.

aus: Gottfried Keller, „Weihnachtsmarkt“

Foto: Flickr, Paulinha KV

Foto: Flickr, Paulinha KV

 

Durch viele Städte und Orte ziehen zur Adventszeit die verführerischen Düfte aus kleinen Buden. Einer der schönsten ist der Weihnachtsmarkt in Heidelberg. Er durchzieht die weltberühmte Altstadt am Neckar, doch auch oben in der schon von den Romantikern besungenen Schlossruine sind Leckereien und Geschenkideen zu finden. Hinauf fährt man am besten mit der seit 1907 elektrisch betriebenen Bergbahn, um dann zu Fuß in die Altstadtgassen hinab zu bummeln.

Technik- und Landschaftsinteressierte bleiben in der Bahn, steigen an der Station Molkenkur in die zweite Bahn um, die noch mit den historischen Wagen betrieben wird, und fahren hinauf bis zur Endstation Königsstuhl. Hier kann ein Blick in den Technikraum, auf Schwungrad und Zugseile geworfen werden, außerdem bietet sich von hier oben ein herrlicher Ausblick auf die Stadt und die Rheinebene.

Parken-kostenlos-Laden

Direkt mit Zugang zur westlichen Fußgängerzone stehen im Parkhaus Kraus P6, Untere Neckarstraße 2 zwei Parkplätze mit kostenloser Ladestation Typ 2 zur Verfügung.
Einfach das mitgebrachte Kabel einstecken, dem Parkplatzwächter nebenan Bescheid sagen, damit er die Station aktiviert, und nach dem Stadtbummel vollgeladen losfahren.

Extra-Tipp für noch mehr Technikgeschichte: In der Nähe des Schlosses liegt die Villa des Chemie-Nobelpreisträgers Carl Bosch. Das Museum zeigt sehr anschaulich Stationen im Leben des Technikers und Industriellen (Haber-Bosch-Verfahren der Ammoniak-Synthese). Es macht allerdings vom 21.12.2013 bis einschließlich 02.01.2014 Winterpause.

Gute Fahrt!

unterschrift-anne_kl

 

… ein Kaffee für den Autor ;-)… ein Kaffee für den Autor ;-)