alle News / Ladestationen / Renault ZOE: my1.ECar (Tagebuch)

my1.ECAR: crOhm Ladestation findet sein Platzerl

www.elektroautor.commy1ecar Renault ZOE TagebuchTag 11 – ZOE-Baustelle: Meine mobile crOhm EVSE1M40 übergebe ich heute ihrer Bestimmung und teste den Ladeschrank bei meinem Outdoor-Parkplatz.

Die crOhm EVSE1M40 des Schweizer Herstellers ist für den Außeneinsatz gedacht und wetterfest. Schließlich handelt es sich auch um eine mobile Ladestation. Mit dieser Variante bin ich am flexibelsten. Ich kann diese jederzeit mitnehmen, wenn es auf eine weitere Ausfahrt geht und kann so an jeder Starkstromsteckdose (CEE rot), Campingsteckdose (CEE blau) oder Schukosteckdose laden.

Heute also ist die Anpassprobe, ob die Ladestation gut Platz findet, der Stecker gut zu bedienen ist und, ob das Ganze gut aussieht. Auf den Fotos könnt ihr sehen, das es doch ganz gut kommt, oder? Platz ist genug, auch wenn die Starkstromsteckdose etwas schwergängig ist, man kommt ausreichen dran. Im vorderen Bereich ist noch genügend Platz, um Kabel oder Adapter zu verstauen. An der vorderen Kante sollte ich noch eine Aussparung für das Ladekabel machen, damit man den Ladeschrank zuschließen kann, wenn es regnet oder man weg muss. Aber es gibt ja noch weitere Tage. {:-)

 

… ein Kaffee für den Autor ;-)… ein Kaffee für den Autor ;-)

Ein Kommentar

  1. Pingback: Pimp up my "Ladekasterl" - für mehr Ordnung bei meinem kleinen SuperCharger -

Kommentar verfassen